Über uns

Wir, Christiane und Thomas, sind in Hessen geboren, seit 25 Jahren miteinander verheiratet und in Mittelhessen im Raum Gießen / Wetzlar verwurzelt.

Schon lange Zeit gehören Hunde zu unserem Leben dazu. Seit wir an den Rand des Naturpark Taunus gezogen sind und mehr Platz haben, sind auch Hühner und Laufenten Teil der Familie. Dabei ist es uns wichtig, dass wir alte, schützenswerte Rassen wie Vorwerk-Hühner oder schwarz-weiße Lakenfelder haben, die uns ab und zu auch mit ein paar Eiern beschenken.

Seit einigen Jahtren sind wir zudem begeisterte Hobby-Imker. Die Imkerei Poetsch (06445 92 32 621) und die Poetsch Bienen passen ziemlich gut zu unserer Einstellung zur Natur, denn Bienen sind für unseren Lebensraum verantwortlich: Ohne Bienen kein Obst, keine Natur, keine Menschen, kein Leben. In unserem kleinen Dorf hat es auch seit Jahren keine Bienen mehr gegeben. Somit hat sich unser Vorhaben ganz gut gefügt und wir können einen kleinen, aber wichtigen Beitrag zum Erhalt der Natur beitragen – und werden „nebenbei“ mit ganz leckerem Honig dafür auch noch belohnt.

 

Inzwischen sind unsere Bienen auch auf dem Verlagsgelände der „Wetzlarer Neuen Zeitung“ eingezogen. Der Redakteur lässt diese wunderbaren Berichte über die Bienen entstehen.

Hier geht es zu den Bienen in der Zeitung Wetzlarer Neue Zeitung Bienendoku Christianes Bienen an der Schule Wetzlarer Neue Zeitung Die Bienen kommen ins Schwärmen Wetzlarer Neue Zeitung Der Bienenhonig läuft und läuft und läuft ...

Und wenn man schon mal so viele Tiere auf dem Grundstück hat, darf eine Katze natürlich auch nicht mehr fehlen. Sie hat auch eine Aufgabe: Sie soll Mäuse fangen. Das macht unser Katerchen ziemlich zuverlässig. Leider fängt unser Kater Meister Yoda auch Vögel in unserem Garten. Das ist uns überhaupt nicht recht, aber liegt wohl in der Natur der Sache.

https://youtu.be/sPDIBLo3VKM