Es ist ja nicht so, als gäbe es nichts zu berichten.

https://youtu.be/isTf_hgSl8o

Also manchmal, da macht man sich Sorgen, da sollte man sich lieber Nudeln machen. Z.B., wenn ein Hundchen an einem Tag mal nicht so zunimmt, wie man es sich wünscht. Am nächsten Tag ist der Kleine dann mit der Spitzenreiter bei der Gewichtszunahme. Also wären Nudeln eindeutig besser gewesen.

Erfreuliches gibt´s dann bei genauem Hinschauen aber doch viel zu berichten. Das Laufen wird immer stabiler. Der Hundeauslauf außerhalb der Wurfbox ist schon angeschlossen und „das Wunder vom Hundeklo“ hat auch wieder begonnen.

Christiane stellt ja immer eine Pflanzschale mit Moos in den erweiterten Welpenauslauf. Und tatsächlich gehen die Kleinen immer wieder auf das Moos und fangen an zu pinkeln oder zu kacken. Da muss etwas im Moos drin sein, das den Kleinen sagt, das hier ist außerhalb der Wurfbox und hier lassen sich sehr gut die Geschäfte erledigen. Erstaunlich ist es trotzdem. Ansonsten sind in den Filmchen ja auch die Wickelunterlagen zu sehen. Auch die haben einen großen Aufforderungscharakter.

Seit gestern haben wir mit dem Zufüttern begonnen. Das Futter wird klein püriert, die Zähnchen sind ja noch nicht wirklich ausgebildet. Meine Skepsis, ob das schon klappen kann, haben die Kleinen ohne Zögern weggeleckt. Das Zeug riecht und schmeckt für menschliche Nasen und Gaumen ja schrecklich. Es sind jede Menge Bitterstoffe drin. Aber für die Kleinen scheint das ein Genuss zu sein.

Inzwischen sind wir bei der Namenssuche fündig geworden. Vielen Dank, ihr habt uns ja so viele Vorschläge geschickt, dass wir eine Riesenauswahl an Namen hatten.

Bei den vier Rüden haben wir uns für Elvis, Eragon, Eastwood und Einstein entschieden. Bei den beiden Mädels ist die Entscheidung einfacher, die heißen beide Eshra. Weil wir noch nicht wissen, welche wir behalten, haben beide den gleichen Namen. Wir unterscheiden nur durch den Nachnamen, Eshra rot oder Eshra gelb. Ist die Entscheidung gefallen, fällt nur die Farbbezeichnung weg und unsere kleine Hündin weiß dann schon lange, wie sie heißt. Die andere wird sich halt nochmal umstellen müssen.