CLOONEY aus dem C-Wurf.

Tag 52 (von 63).

ASKANTI geht´s prima! Jetzt sind die Rundungen und der dicke Bauch kaum noch zu übersehen. Auch wenn die Besitzer aus lauter Liebe zu der Hündin immer noch ein Leckerchen extra parat haben, sind die Dehnungen im Körper hoffentlich deutlicher vorgeburtlich bedingt als auf Füttereffekte der verrückten Besitzer zurück zu führen.

An allen Stellen sind schon die Tritte der Kleinen zu spüren, es ist wieder mal ein Wunder!!! Da ist ja richtig Leben drin!!

 

Wir lieben unsere Hunde, nicht nur die, die bei uns im Haus leben, sondern auch die, die bei uns geboren wurden. Erfreulicherweise haben wir immer noch viele Kontakte zu den ehemaligen Welpen und den dazu gehörigen Familien. So erreichen uns auch immer wieder Bilder und kleine Handyvideos, die wir hier gerne mal weitergeben wollen.

Zuerst fühlt sich CLOONEY sauwohl.

Dann zeigt COCO COSIMA, dass sie ein richtiger Wasserhund ist.

Und zum Schluss zeigt die bezaubernde Tri-Color Hündin CHASELLA, was sie für ein Temperament entwickeln kann. (Hier mit der Spielaufforderung an Serafin, die Ihren Schwanz nach einem Unfall verloren hat)